SV - Ortsgruppe Mutterstadt - e.V.

Rettungshunde-Abteilung

Seit 1998 ist der Rettungshundesport Teil des im SV geförderten Ausbildungsprogramms. Ziel der Rettungshundeausbildung im SV ist die Qualifizierung der Hunde für einen möglichen Einsatz in Hilfsorganisationen und/oder die sportliche Betätigung im Rettungshunde (RH)-Bereich.

Seit 2003 ist der SV auch Mitglied in der Internationalen Rettungshundeorganisation (IRO). Deshalb wird auch eine enge Zusammenarbeit mit den Einsatzorganisationen angestrebt.

Im Jahr 2007 entschloss sich auch unsere Ortsgruppe, die OG Mutterstadt, das Rettungshundewesen zum Ausbildungsangebot hinzuzunehmen.


Die Rettungshundearbeit selbst gliedert sich in 3 Sparten: Unterordnung, Gewandtheit (Gerätearbeit) und die Personensuche. Der Schwerpunkt der Ausbildung liegt jedoch in der Suche, welche sich nochmals in verschiedene Sparten, wie Fährte, Fläche, Trümmer, Wasser oder Lawine, unterteilt.

Bei der OG Mutterstadt haben wir den Schwerpunkt auf die Flächensuche gelegt. Aber auch die Unterordnung und die Gerätearbeit kommen bei uns nicht zu kurz. Mit Ruhe und Geduld werden den einzelnen Teams die jeweiligen Übungen beigebracht, wobei der Spaß im Vordergrund steht.

Im Zeitraum von September 2013 bis Dezember 2015 wurde unsere RH-Abteilung bei der Ausbildung durch die BRH (Bundesverband Rettungshunde e.V.) Rettungshundestafffel Ludwigshafen/Mannheim unterstützt.


Gewandtheit

 

   

Überspringen von Hindernissen

 

Überqueren eines Stegs

 

 Unterordnung  

 

Freifolge mit Schussabgabe

 

Flächensuche

 

   

Suche des Opfers

 

Suche des Opfers